logo_hover
slider_01
slider_02
slider_03
slider_04

Wandheizung
Einfach schneller, zweifach günstiger,
dreifach behaglicher


Beim Heizen über Heizkörper, der sogenannten Konvektionswärme, wird die Luft so lange umgewälzt, bis sie warm ist - ein langsamer und staubintensiver Prozess.

Beim modernen Prinzip der Strahlungswärme wird z.B. die Wand über Rohrschlangen geheizt, diese strahlt ihre Wärme direkt an jede gegenüberliegende Fläche und temperiert sie.
Sie haben somit eine schnelle und direkte Wärme bei geringem Energieverbrauch. Das spart ca 25% an Heizkosten.
Strahlungswärme wirkt, ähnlich wie z.B. die Wärme eines Kachelofens, wesentlich behaglicher auf den Menschen als die Konvektionswärme von Heizkörpern. Sie schafft ein angenehmes Raumklima, richtig zum Wohlfühlen.

Wandheizung FR 8 (Fertigregister)

Nassaufbau für Unterputzsysteme

Vorgefertigte Wandheizregister für die kostensparende Montage auf Massivwänden:

schnelle Montage
sehr hohe spez. Wärmeleistung
Verlegeabstand 50mm
minimaler Putzaufbau mit 8mm Rohren
Einsatz im Neubau und der Sanierung
homogene Wärmeverteilung durch Bifilarausführung


Wandheizung SB 10 (Selbstbauregister)

Nassaufbau für Unterputzsysteme

Bestehend aus Kunststoffschienen (PVC-frei), sauerstoffdichten Kunststoffrohren und verschiedenen Anschlusskomponenten

Schienen an die Wand montieren, Heizrohre einklicken, anschließen und fertig/td>
individuelle Verarbeitung und somit max. Flächenbelegung (z.B. schrägen)
absolut formstabil durch Kunststoffmetallverbundrohr
100% Sauerstoffdoffusionsdicht
hohe spezifische Heizleistung bei 50mm Verlegeabstand
variable Verlegeabstände von 50mm, 75mm und 100mm individuell möglich
einlagiger minimaler Putzaufbau
Einsatz im Neubau und der Sanierung


Wandheizung TBI 8

Trockenbau für Aufputzsysteme

Bestehend aus sauerstoffdichten Kunststoffrohren, eingelegt in Trockebauplatten und verschiedenen Anschlusskomponenten

sehr gute spezifische Wärmeleistung bei nur 50mm Rohrverlegeabstand
gleichmäßiges Oberflächentemperaturprofil durch bifilare Rohrführung
sehr gute klimaregulierende Eigenschaften
leichte und sehr dünne Bauweise
einfache Oberflächenbehandlung und Fugentechnik
sichere Befestigungstechnik durch frontseitige Kennzeichnung der erforderlichen Schraubbefestigung
Schutz der Anbindeleitungen durch integrierte Führung im unteren Plattenbereich
flexibler Einsatz als Wand- und Deckenelement

Ihre Vorteile im Überblick:

Universal einsetzbar bei Massiv- und Trockenbau
geringe Investitionskosten
hervorragend für
Allergiker geeignet
Niedrige Putzstärken
 

geringe Montagefläche rasche Amortisation